Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2013

Spagetti Carbonara

150 g Schinken, gewürfelt (oder auch Speck)
1 EL Öl
3 Eigelb
1/2 Tasse Sahne, (ca. 100ml)
50 g Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
200 g Spaghetti

Schinkenwürfel im Öl anbraten.
Währenddessen Spaghetti kochen und Eigelb mit Sahne und Parmesan verquirlen, salzen und gut pfeffern.
Eimasse schnell mit den gekochten, abgetropften Spaghetti und den krossen Schinken- oder Speckwürfeln mischen.
Ich fülle dazu die abgetropften Spaghetti (die ruhig noch ein bisschen feucht sein können) wieder in den heißen Topf und stelle ihn wieder auf die ausgeschaltete Kochstelle. Dort wird alles nur so lange vermischt, bis das Eigelb bindet. Nicht zu lange rühren, sonst erhält man ein Rührei. Noch einmal gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sehr mächtig, also mit den Mengen aufpassen.

Quelle: Chefkoch

Advertisements

Read Full Post »

Waffeln

250 g Butter
150 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
1 Prise Salz
6 Ei(er), davon das Eigelb
500 g Mehl
1/2 TL Backpulver
500 ml Milch
250 ml Mineralwasser
6 Ei(er), davon das Eiweiß

Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, die Eigelb zugeben und verrühren, bis der Zucker geschmolzen ist. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch zugeben. Danach das Sprudelwasser unterrühren, sowie vorsichtig das sehr steif geschlagene Eiweiß unterheben. Das Waffeleisen aufheizen, einfetten, den Teig einfüllen und die Waffeln goldgelb backen.

Ergeben ca. 24 Waffeln auch wenn die Masse nach sehr viel mehr aussieht.

Quelle: Chefkoch

Read Full Post »